Aktuelles

Aktuelles

Startseite
Aktuelles
Ãber uns
Ortsgruppen
Jugendarbeit
Gewässer
Gäste
Anglerlatein
Impressum
Downloads
Termine Vorstand
   
Jahr
 
 
Sperrstrecken

Pegelstände



26.05.2024 - erweiterte Vorstandssitzung Mai

Stichpunkte zur erweiterten Vorstandssitzung vom 25.05.2024
(Abfischen, Bielener Kiesgewässer, Bleicherode, Ellrich, Gebra, Großfurra, Heringen, Hesserode, Hydro, Ilfeld, KTN, NDH, NDH West, Nohra, Stempeda, Sundhausen, Trapo, Uthleben, Wipperdorf, Paffrath)

  • Salmonidenbesatz durchgeführt, Brut, Setzlinge, nicht maßige Fleischlinge
  • Arbeitseinsatz an den Kiesteichen war erfolgreich, weniger Müll dieses Jahr. Der Container auf dem Gelände am Vereinshaus kann genutzt werden, Schrott und Reifen bitte daneben. Muss möglichst sofort beseitigen
  • Seniorenangeln mit frohen Gesichtern, erfolgreich wie in den letzten Jahren auch
  • Castingevent heute(25.05.), neue Angler bekommen die Chance von Profis Tipps zu bekommen und "trocken" zu üben
  • 22.06. Veranstaltung der Vereine an den Kiesgewässern, wie beteiligen und mit Arenbergscheiben und Wurfstand
  • Sommerfest am 29.06.2024 10:00 Uhr, kann der Vorsitzende nicht, ist ein Stellvertreter eingeladen. Anmeldung bitte bei Eric
  • Jugendlager 2024
  • Niedrigwasser an den Flüssen wird gemeldet und auf der Webseite und über WhatsApp verteilt, Mindestpegelstände sind festgelegt
  • Bitte informiert die Angler, dass sie vor dem Angeln ihre Papiere kontrollieren
  • Tote Fische am Hünstein, nur wenige, aber wenn an Gewässern tote Fische auftauchen, bitte melden und eventuell Maßnahmen ergreifen
  • Hauptmann (Bleicherode) bemerkt, dass bei Niedrigwasser von Gärten trotzdem Wasser entnommen wird --> ansprechen, eventuell der Behörde melden
  • Thiele(Hesserode) bemängelt den Zustand des Anglerheims am Bielschen Kiesteich, außerdem sollen Bootsanleger beim säubern der Boote den Dreck wieder weg machen


26.05.2024 - Vorstandssitzung Mai

Stichpunkte zur Vorstandssitzung vom 17.05.2024
(Denner, Hafermalz, Holzberger, Pfützenreuter, Schmidt, Wattenbach, Wiegleb, Will)

  • Thema Angler am Gewässer ohne Papiere
  • Fischbesatz ist sehr schwierig zu bekommen. Was geliefert wurde, wurde im gesamten Kreisgebiet verteilt.
  • Umgang mit internen Informationen
  • Zentraler Arbeitseinsatz mit großem Erfolg, weniger Müll als voriges Jahr, jedoch im Wasser wurde durch Taucher Einiges an Unrat gefunden, der entsorgt werden muss
  • Erfolgreiches Seniorenangeln
  • Castingevent am 25.05. auf der Forstfarm
  • 22.06. Sommerfest der Vereine am Bielschen Kiesteich. Wir präsentieren uns mit Arenbergscheibe
  • Sommerfest an der Strandgaststätte mit Anmeldung zur Erweiterten Vorstandssitzung Mai
  • Gibt es Nachwuchs für den Vorstand?
  • Jugendfischereischeininhaber in der Gewässerordnung des AFV
    • Jugendfischereischeininhaber mit staatlicher Fischerprüfung unter 14 Jahren, dürfen auch allein Raubfischangeln
    • Soll geändert werden in: Jugendfischereischeininhaber mit staatlicher Fischerprüfung unter 14 Jahren, dürfen auch allein Raubfischangeln und Salmonidenangeln


03.05.2024 - Jahreshauptversammlung 2024

Nachgereicht!
Stichpunkte zur Jahreshauptversammlung vom 27.04.2024
(Abfischen, Bleicherode, Ellrich, Gebra, Großfurra, Heringen, Hesserode, Hydro, Ilfeld, KTN, NDH, NDH Ost, NDH West, Nohra, Roland, Stempeda, Sundhausen, Trapo, Uthleben, Wattenbach, Paffrath)

Protokoll zur Mitglieder- / Jahreshauptversammlung am 27.04.24

Jahreshauptversammlung des Angelfischereivereins Nordhausen e.V.

Ort: Schulungsraum Salza, 99734 Nordhausen
Datum: 27.04.24
Zeit: 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung wurde am 30.04.24 verschickt. Die Einberufung erfolgte ordnungsgemäß lt. geltender Satzung.
Zur Mitgliederversammlung erschienen die oben aufgeführten Mitglieder.
Die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung gemäß Satzung wurde festgestellt.
Herr Eric Holzberger, 1.Vorsitzender des Vereins eröffnete die Versammlung.

Die folgende Tagesordnung wurde vorgestellt und einstimmig genehmigt.
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Wahl des Versammlungsleiters
3. Wahl des Protokollführers
4. Bericht des Vorstandes
5. Bericht des Schatzmeisters
6. Bericht der Revisionskommission
7. Entlastung des Vorstandes
8. Erläuterung der Beschlussvorlagen

- Mitgliedsbeiträge
- Haushaltsplan
- weitere Beschlussvorlagen

9. Aussprache
10. Beschlussfassung Mitgliedsbeiträge
11. Beschlussfassung Haushaltsplan
12. Beschlussfassung weiterer Beschlussvorlagen
13. Schlusswort des Vorsitzenden

Es erfolgte die Wahl des Versammlungsleiters, vorgeschlagen wurde Herr Dirk Wattenbach, die Wahl erfolgte einstimmig.
Es erfolgte die Wahl des Protokollführers, vorgeschlagen wurde Herr Uwe Pfützenreuter, die Wahl erfolgte einstimmig.
Im Anschluss folgte der Bericht des Vorstandes durch den 1.Vorsitzenden Herrn Eric Holzberger.
Danach erfolgte der Bericht des Schatzmeisters Peter Wiegleb.
Es erfolgte der Bericht der Revisionskommission durch Michael Denner.
Nach diesen Berichten erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Die Entlastung erfolgte durch die anwesenden Mitglieder einstimmig.

Im Anschluss wurden durch die Vereinsleitung die Beschlussvorlagen über Mitgliedsbeiträge, den Haushaltsplan und Fangfenster Bachforelle vorgestellt, erläutert und zur Diskussion gestellt.

Daraufhin erfolgte die Abstimmung über die Beschlussvorlage 1 Haushaltsplan, der Haushaltsplan wurde einstimmig angenommen.

Es erfolgte die Abstimmung über die Beschlussvorlage. Nr. 3, Fangfenster Bachforelle. 11 Zustimmungen, 6 Gegenstimmen, 4 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage Nr. 3 ist damit angenommen.

Es erfolgte die Abstimmung über die Beschlussvorlage Nr. 4 Mitgliedsbeiträge, 20 Zustimmungen ,1 Enthaltung. Der Beschluss ist somit angenommen.

Danach wurde der Antragsteller der zusätzlich eingereichten Beschlussvorlagen gebeten diese vorzustellen und zu erläutern. Nach einer teilweise sehr kontroversen Diskussion erfolgte die Abstimmung über diese weiteren Beschlussvorlagen.

Beschlussvorlage Nr. 5, Einsichtnahme und Anmeldung von Baumaßnahmen, 1 Zustimmung, 14 Gegenstimmen, 6 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage hat keine Mehrheit und ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 6, Versand bzw. Einsichtnahme Hegepläne, 1 Zustimmung, 13 Gegenstimmen, 7 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 7, Rücknahme Fangbegrenzung Äsche, 2 Zustimmungen, 16 Gegenstimmen, 3 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 8, Aufhebung des Widerhakenverbots , 7 Zustimmungen, 12 Gegenstimmen, 2 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 9, Aufhebung der Flugangelstrecke Zorge , 3 Zustimmungen, 16 Gegenstimmen, 2 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 10, Drillingshakengröße an Salmogewässern, 2 Zustimmungen, 17 Gegenstimmen, 2 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 11, Vorlage Beschlussvorlagen, 2 Zustimmungen, 13 Gegenstimmen, 6 Enthaltungen. Die Beschlussvorlage ist damit abgelehnt.

Lt. Tagesordnung erfolgte danach das Schlusswort des 1. Vorsitzenden Eric Holzberger.
Der Vorsitzende ging in seinem Schlusswort noch einmal auf die sehr schwierige Situation beim Fischbesatz und auf die Bedrohung und Bedeutung der Prädatoren ein. Auch die anstehenden Aufgaben zum Erhalt und der Verbesserung/Renaturierung unserer Pachtgewässer werden nicht einfacher. Der Verein sollte sich auf seine Stärken konzentrieren, Zusammenhalt und Geschlossenheit sind bei den anstehenden Aufgaben von immenser Bedeutung. Die Vereinsführung wird auch in Zukunft alles dafür tun den Vereinsfrieden zu bewahren.

Nordhausen den 27.04.24


01.05.2024 - Seniorenangeln 2024

"Es ist ja gar nicht so wichtig, dass viele Fische gefangen werden, es ist wichtig, dass wir und einfach mal wiedersehen und ein Bierchen trinken können. :-)"
So klang es am Teich des Öfteren. 40 Senioren des AFV haben, wie in den letzten Jahren auch, ihre Veranstaltung abgehalten. Das Wetter war hervorragend und unsere Senioren frühzeitig am Wasser. Es hat auch nicht lange gedauert, da war der erste Fisch an der Angel. Des einen Glück, ist eigentlich des Anderen Verdruss, aber hier nicht. Hier haben sich alle gemeinsam gefreut.
Natürlich wird auch unter den älteren Anglern gespitzt. Da zogen im hinteren Bereich des Teichs die Karpfen ihre Runden. Irgendwie hatten sie aber eine "Sperre", die sie nicht überwinden wollten. Uli Selle hatte ein verdammt auffälliges Shirt an, sodass die um ihn herumsitzenden Angler behaupteten, die Fische drehen wegen des Hemdes ab :-D.

Unterstützt von der Ortsgruppe Nohra, die sich abermals die größte Mühe bei der Ausrichtung der Veranstaltung gegeben haben, hat es wieder an nichts gefehlt. Fisch- und Käsebrötchen, Cola und Bier, sogar Kuchen hatten sie aufgefahren. Es sollte eben vielfältig sein. Das Highlight war aber traditionell das Spanferkel. Nachdem das Angeln beendet war und die Sieger der Veranstaltung gekürt waren, war auch das Hauptgericht fertig gegart. Stopp, eins noch. Nicht nur gekürt, sondern geehrt haben wir auch zwei Angler, die sich lange Jahre gekümmert haben und mit ihrem Einsatz ihre Ortsgruppe unterstützt haben. Das sind Rainer Kleemann aus der OG NDH-West und Helmut Kintzel der OG Gebra. Vielen Dank Euch beiden.

Wir haben nicht gehört, dass es jemandem nicht geschmeckt hat, auch nicht, dass es jemandem nicht gefallen hat. Wie bedanken uns für die tolle Veranstaltung beim AFV, der OG Nohra als Ausrichter und allen anderen, fleißigen Händen. Bleibt alle schön gesund und lebt die Angelei.

Petri Heil


26.04.2024 - Neuer Rekord in Nordhausen: So viele Südharzer wollen die Fischerprüfung ablegen

https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/nordhausen/article242188734/Neuer-Rekord-in-Nordhausen-So-viele-Suedharzer-wollen-die-Fischerpruefung-ablegen.html


20.04.2024 - zentraler Arbeitseinsatz Kiesteiche


(Quelle: https://img.sparknews.funkemedien.de/242142386/242142386_1713616034_v16_9_1200.webp)

Der jährliche Arbeitseinsatz an den Kiesgewässern hat wieder gezeigt, dass die Angler des Angelfischereivereins nicht nur angeln, sondern sich auch um die Umwelt kümmern und die Natur schützen, wie es eben im Namen des Angelfischereivereins steht. Hier der Artikel in der TA zu der Aufräumaktion, bei der die Angler mit den Tauchern der Tauchbasis rund 10 Kubikmeter Müll gesammelt haben.

Vielen Dank den 60 Helfern
Petri Heil


21.04.2024 - Vorstandssitzung April

Stichpunkte zur Vorstandssitzung vom 19.04.2024
(Dathe, Denner, Hafermalz, Kleemann, Holzberger, Paffrath, Pfützenreuter, Schmidt, Wattenbach, Wiegleb, Will)

  • Seniorenangeln
  • Zentraler Arbeitseinsatz, 60 Teilnehmer, sammeln 8:00 Uhr, Einteilung vor Ort, Versorgung steht
  • Vorbereitung Jahreshauptversammlung, Versammlungsleiter Dirk Wattenbach
  • Sommerfest verlegt auf den 29.06.2024
  • Grasmühle wieder offen
  • Besatz Salmogewässer, Treffpunkt Kleinfurra
  • Biber an unseren Gewässern, geschützte Tierart, Geschädigte müssen selbst Anzeige erstatten
  • Fischotter auch in unserem Bereich gesichtet
  • Maßnahmen am Hirschenteich? Im Moment ist das Gewässer für Thüringen von Bedeutung, weil dort eine Muschelart lebt, die nur zweimal in Thüringen vorkommt. Die Muschel ist auf der roten Liste und muss geschützt werden. Neben Wiehe, wo die Muschel ausstirbt. Der Hirschenteich bleibt somit das einzige Gewässer, wo die Muschel vorzufinden ist. Weiterhin sind der braune Zwergwels und der Bitterling dort thüringenweit einzigartig. Wie lässt sich der Hirschenteich unter diesen Voraussetzungen erhalten/"retten"? Oder soll das Gewässer aufgegeben werden? Welche Behörde muss angesprochen werden, welche Firmen können eingebunden werden?
  • Problem Salza und Fischaufzucht an der Salzaquelle
  • Ereignis trockener Bach, Nebenlauf der Zorge
  • Fischerprüfung 20.04. -> 50 Teilnehmer, 90% der Teilnehmer wollen in den AFV
  • Jugendfischereischein(ohne Prüfung), wie im AFV zu handhaben? Dürfen Inhaber eines Jugendfischereischeins ohne Prüfung Salmogewässer beangeln? Antwort Gewässerordnung Absatz
  • Versetzen des Containers am Kiesteich
  • Zulauf am Hünstein
  • Auf dem Gewässer Hünstein ist das Bootsangeln verboten. Die Beschreibung auf der Internetseite muss angepasst werden
  • Gastangelkarten sind demnächst wieder an der Strandgaststätte


23.03.2024 - Vorstandssitzung März

Stichpunlkte zur Vorstandssitzung vom 22.03.2024
(Denner, Hafermalz, Kleemann, Holzberger, Paffrath, Schmidt, Wattenbach, Wiegleb)

  • zentraler Arbeitseinsatz an den Kiesgewässern 20. April 2024 um 8:00 Uhr, Treffpunkt am KWU Taucherstützpunkt Anzahl der Teilnehmer der jeweiligen Gruppen melden
  • Jahreshauptversammlung, 14 Tage vorher Meldung von Beschlussvorlagen, Revisionsbericht Peter/Michael Anfang April
  • Anmeldung für's Seniorenangeln bis zur Erweiterten Vorstandssitzung März(30.03.)
  • Auszeichnungen melden, Formular im Internet
  • Besatz, Salmobesatz Ende April/Anfang Mai
  • Waldbad Ellrich wurde zugunsten des AFV abgefischt, Gibel bis 50 cm, Zander bis 70 cm
  • Kooperation Sachsen-Anhalt und AFV
  • Aufarbeitung des Themas Gastangelkarten, speziell Gäste an Salmonidengewässern
  • 20.04.2024 Fischerprüfung mit ca. 50 Teilnemern
  • Hirschenteich, Rolf berichtet von Beständen im Teich
  • Stege am Bielener Kiesgewässer


23.03.2024 - Messebesuch RJF Forst³

Den ersten, großen Event im Jahr haben wir letzte Woche, am 16.03. absolviert. Mit dem Busunternehmen Keitel ab Bielen, traten 31 Angler den Weg nach Erfurt an, um zu sehen, ob sich für die neue Saison etwas tut, was Aussteller an neuem Equipment bereithalten, über was der LAVT für informiert, und nebenbei sollte es auch ein gemütlicher Tag werden.
Die Fahrt planmäßig, der Einlass schnell, und schon gab es die ersten Stimmen, die sich meldeten und die wenigen Aussteller bemängelten. "Früher war die ganze Halle voll Angelkram.", klang es oft und Unrecht hatten die Besucher nicht. Aber wer genau hingesehen hat, hat bemerkt, es waren weniger Stände, aber ausreichend. Die Meisten kaufen im Internet und gehen zur Messe, um das Angelequipment mal in die Hand nehmen zu können. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum sich die Anzahl der Aussteller reduziert hat!? Trotzdem ist die Messe immer informativ, es gibt Neues zu sehen und die Stände der anderen Hobbys sind auch oft interessant. :-)
Nach drei Stunden haben wir das eiste gesehen und uns dem Essen gewidmet. Das Waldcasino hatte unsere Bestellung und so war auch dort der Besuch ohne lange Wartezeiten. Lecker war es auch, wie immer eben.
Etwas geschafft vom Laufen und schön gesättigt, ging es mit den Eindrücken der Messe zurück nach Hause. Bei DEM Wetter war es trotzdem ein schöner Ausflug.
Mit großer Wahrscheinlichkeit fahren wir auch 2025 wieder gemeinsam zur Messe.

Petri Heil


25.02.2024 - Danke Bernd!

Danke Bernd!

Der Angelfischereiverein Nordhausen sagt Danke. Er sagt danke seinem über ein halbes Jahrhundert amtierenden Vorsitzenden und späteren Ehrenvorsitzenden Bernd Knust.
Wir sagen danke für seine konsequente, kameradschaftliche manchmal auch unangenehme, aber immer überlegte Art, einen der größten Vereine in Nordthüringen geschaffen und über so lange Zeit geleitet und betreut zu haben.
Seine Rolle beim Schutz und der Erhaltung der einheimischen Fluss- und Seenlandschaften als Teil des Vorstandes des Thüringer Fischereiverbandes und als Chef des hiesigen Angelvereines kann nicht hoch genug bewertet werden.
Mit Recht ist sein Name im Goldenen Buch der Stadt Nordhausen zu finden. Das unter seiner Führung in den letzten Jahrzehnten für den Landkreis eine halbe Millionen Arbeitsstunden von den ca. eintausend Mitgliedern des Vereins geleistet worden sind, einheimische Fischarten vor dem Aussterben bewahrt wurden und hunderte von Tonnen an Müll aus unserer Heimat entfernt worden sind, lässt die Bedeutung von Bernd Knust nur erahnen.
Sein klares Bekenntnis zur Vermittlung unserer Grundsätze an die neuen Generationen führte bei einer Vielzahl an Junganglern und Umweltinteressierten zum besseren Verständnis unserer heimischen Gewässerbiotope. Da diese Leistungen nur durch eine verständnisvolle und auch unterstützende Rolle der Familie möglich waren, danken wir umso herzlicher seiner Frau Bärbel und seinen Kindern für die geduldige Hilfe und Nachsicht bei der Bewältigung der immensen Aufgaben der Führung eines Naturschutzvereins von solcher Größe.
Allen Menschen, die Bernd Knust erleben durften, war er ein kompromissloser aber immer fairer Freund oder Gegner. Er war ein Lehrmeister und eine Herausforderung und er war ein Vorbild. Und er hat uns gelehrt, dass der Mut Fehler zu machen sehr viel wertvoller sein kann als das ewige Diskutieren über Eventualitäten.
Sein Wirken und sein Vermächtnis wird dem Angelfischereiverein Nordhausen e.V., dem Landesangelverband Thüringen e.V., dem Landesangelverband Sachsen-Anhalt e.V. und vielen anderen mehr in ewiger Erinnerung bleiben.
So haben wir ihn am 24.2.2024 auf dem Hauptfriedhof Nordhausen auf seinem letzten Weg begleitet.

Danke Bernd für Alles!


25.02.2024 - erweiterte Vorstandssitzung Februar

Stichpunlkte zur erweiterten Vorstandssitzung vom 24.02.2024
(Abfischen, Bielener Kiesgewässer, Bleicherode, Ellrich, Gebra, Großfurra, Heringen, Hesserode, Hochbau, Hydro, Ilfeld, Krimderode, KTN, NDH, NDH Ost, NDH West, NIerdersachswerfen, Nohra, Stempeda, Sundhausen, Uthleben, Wipperdorf)

  • Planung Bustour Messe RJF, Ausgabe der Flyer
  • Helfer für die Messe, Meldungen bis Mittwoch 28.02.
  • 20.04.2024 Zentraler Arbeitseinsatz an den Kiesgewässern, Treffen: ab 8:00 an der Tauchbasis KWU, Anmeldung in der nächsten Erweiterten Vorstandssitzung
  • Weg zum Angelobjekt Bielener Kiesteich wird demnächst geschottert, Termin wird noch bekannt gegeben
  • Müll an der I-Bergtalsperre
  • Vorbereitung Jahreshauptversammlung, Beschlüsse durch Beschlussvorlage , welche spätestens 14 Tage vorher beim Vorsitzenden einzureichen sind
  • Auszeichnungen ebenfalls durch formlosen Antrag beim Vorstand
  • Meldung der Teilnehmer Seniorenangeln + 10 € pro Teilnehmer
  • 25.05. Castingwettbewerb auf der Forstfarm, organisiert durch den LAVT
  • Besatzmaßnahmen, guter Zanderbestand, Fangauswertungen werden nicht nur für die Planung des Besatzes wichtig, sondern auch für die Einrichtung von Sondermaßnahmen
  • Gibt es Probleme durch Predatoren?
  • Kommt die Bachforelle bald auf die rote Liste
  • Werden Fischzuchtbetriebe immer weniger? Wird der Besatz dadurch immer teurer und schwer zu bekommen? Wie können wir für den natürlichen Bestand sorgen?
  • Nachwuchs für die Leitung des AFV gesucht, Problemlöser bevorzugt, Gruppen, wie Vorstand


18.02.2024 - Vorstandssitzung Februar

Stichpunkte zur Vorstandssitzung vom 16.02.2024
(Denner, Kleemann, Holzberger, Paffrath, Pfützenreuter, Schmidt, Wattenbach, Wiegleb, Will)

  • Gedenken an Bernd
  • Bootsliegegebühren 2023
  • Stellungnahme Hirschenteich in Hinblick auf Muscheln, bzgl. Baumaßnahmen
  • Messehelfer werden nächste Woche in der Erweiterten Vorstandssitzung aufgenommen
  • Salmobeiträge sind keine Beiträge im Sinne der Steuer
  • Vorbereitung Jahreshauptversammlung im Angelobjekt
  • Beschlussvorlagen sind bis 27. März bzw. zur Erweiterten Vorstandssitzung einzureichen
    • Revisionsbericht --> Denner
    • Auszeichnungen mit formlosem Antrag
  • Rhönforelle hat eine Erstattung geleistet, weil Teile der Lieferung nicht in Ordnung waren, eventuell demnächst von Koschorek Kleinigkeiten für Weihnachten
  • Zentraler Arbeitseinsatz am 20.04.2024
  • Seniorenangeln --> Erfassung durch Peter Wiegleb, Meldung bis Erw. Vorstandssitzung 30.03. - >10 € ohne Rückerstattung
  • Erweiterte Vorstandssitzung im Mai ist gleichzeitig mit dem Casting auf der Forstfarm. Die Sitzung ist im Angelobjekt, Interessenten fahren dann zur Forstfarm
  • Einladung für das Casting in den nächsten zwei Wochen
  • Gastangelkarten sollen wieder in der Standgaststätte erhältlich sein
  • Container Angelobjekt am Kiesteich sollen für die Lagerung von Rudern gestaltet werden
  • Lehrgangsteilnehmer 2024 wollen alle in den AFV eintreten, Aufnahmen über die OG Vorsitzenden
  • Anmeldung für die Messeteilnehmer bei Uwe Pfützenreuter bis Erw. Vorstandssitzung am 24.03.
  • Vereinsadresse lässt sich ohne Notar ändern


27.01.2024 - erweiterte Vorstandssitzung Januar

Stichpunlkte zur erweiterten Vorstandssitzung vom 27.01.2024
(Abfischen, Bielener Kiesgewässer, Bleicherode, Ellrich, Großfurra, Heringen, Hesserode, Hochbau, Ilfeld, Krimderode, KTN, NDH, NDH West, Nohra, Roland, Stempeda, Sundhausen, Trapo, Uthleben, Wipperdorf, Holzberger, Schmidt, Wiegleb, Paffrath, Wattenbach, Will, Pfützenreuter, Kleemann)

  • Grüße von Bärbel
  • Studie aus Leipzig die die Gefährdung der Bachforelle belegt --> Prädatorenproblem? Folgt aus den Studien ein Angelfischereiverbot??? Wir müssen an den Fischbeständen arbeiten --> Doku zum Thema auf der Seite des LAVT
  • Nordthüringer Casting Turnier am 25.05.2024 auf der Forstfarm geplant --> Teilnehmer benennen
  • Stand der Beitragskassierung 91% --> Ende der Kassierung 31.03.
  • Für den Fischbesatz 30000 € verfügbar
  • Zur Messe RJF werden Helfer zum Auf- und Abbau gesucht 13./14.03. Aufbau, 18./19.03. Abbau
  • Februarversammlung Nennung der Teilnehmer für die Messe --> Busbelegung
  • Vorbereitung der Jahreshauptversammlung, Nennung der Auszeichnungen bis zur Februarversammlung
  • Seniorenangeln 2024, Teilnehmer bis zur erw. Vorstandssitzung am 30.03. nennen
  • Am 25.05.2024 letzte erw. Vorstandssitzung vor der Sommerpause, steht fälschlicherweise nicht auf dem ausgedruckten Plan
  • Staatliche Fischereischeine kontrollieren
  • Neuaufnahmen verstärkt im Frühjahr --> Hinweise auf der Startseite des AFV
  • 20.04.2024 zentraler Arbeitseinsatz an den Kiesgewässern --> melden der Müllzentren, oder Stellen, wo viel zutun ist(Baumaßnahmen durch Hochwasserschäden)
  • 09.02.2024 18:00 Uhr Schulung der Fischereiaufseher, Interessenten können teilnehmen, vorher bei Rainer Hafermalz melden
  • Peter Großmann spricht Probleme/Baumaßnahmen am Hirschenteich an. Planung für Arbeitseinsätze im Herbst
  • Bei Gewässern erster Ordnung ist im Fluss liegender Unrat nur mit Genehmigung der Behörde zu beseitigen
  • Grünschnitt ohne Anzeige bis Februar möglich
  • Iberg-Talsperre war übervoll, stand auf der Straße, hatte sich beruhigt und ist im Moment wieder gut gefüllt --> Erhalt der Iberg-Talsperre sinnvoll? Sanierung,... --> Abfischen von Fischen die durch das Hochwasser...


22.01.2024 - Vorstandssitzung Januar

Stichpunlkte zur Vorstandssitzung vom 19.01.2024
(Hafermalz, Paffrath, Will, Schmidt, Kleemann, Denner, Dathe, Wattenbach)

  • Stand der Beitragskassierung --> bisher 91%
  • Auftaktveranstaltung zur Fischerprüfung am 27.01. Mit ca. 35 Teilnehmern --> Prüfung am 20.04.2024
  • Fischbesatz 2024, vorher Bestandsaufnahme Schäden durch Hochwasser
  • Messe RJF im März, der LAVT sucht Aufbauhelfer für 13.03./14.03 und Helfer für den Abbau 18.03/19.03.
  • Bustour zur RJF plant Uwe Pfützenreuter
  • Planung eines eventuellen Casting-Event am 25.05.2024 ausgehend vom LAVT
  • Planung zentraler Arbeitseinsatz, vorher Aufnahme der Schäden durch das Hochwasser, besonders am Möwensee
  • Preise für Gastangelkarten/ wie gehen wir mit Gastangelkarten für Salmoniden weiter um?
  • Erinnerung an Kontrolle der Fischereischeine, Ablaufdatum!


01.01.2024 - Neujahr

Ein gesundes, neues Jahr wünscht der Angelfischereiverein Nordhausen

[Startseite] [Über uns] [Ortsgruppen] [Gewässer] [Jugendarbeit] [Gäste] [Aktuelles] [Impressum] [Downloads] [Termine]