Aktuelles

Aktuelles

Startseite
Aktuelles
Ãber uns
Ortsgruppen
Jugendarbeit
Gewässer
Gäste
Anglerlatein
Impressum
Downloads
Termine Vorstand
   
Jahr
 
 
Sperrstrecken

Informationen zum Vierteljahresfischereischein

Pegelstände



21.11.2022 - Vorstandssitzung November vom 18.11.2022

Stichpunkte

  • Teilnehmer: Holzberger, Paffrath, Will, Schmidt, Pfützenreuter, Wattenbach, Dathe
  • Zusammenkunft der Fischereiaufsicht Anfang Dezember
  • Grasmühle als Pflegegewässer für die OG Abfischen
  • Fließgewässer trotz Niederschlag immer noch geringe Wasserstände
  • Auflösung Gewässerverbund und Pflege der Gewässer? Wir können die gesamten Gewässer nicht alleine bewirtschaften, verstärkt Gewässeraufsicht einsetzen, um zwecks Ordnung im Bilde zu sein
  • Beitragskassierung
  • Finanzsituation sieht gut aus, weiterhin wirtschaftliche Arbeitsweise
  • Termine 2023
  • Besatzmaßnahmen, Hünstein, Helenhofteiche, Hirschenteich Neugestaltung in ca. 2 Jahren (Mönch neu, Muschelbergung, Schlamm???, ...)
  • Jahresausklang
  • Sommerfest 2023 eventuell auf der Forstfarm


29.10.2022 - Erweiterte Vorstandssitzung Oktober


Stichpunkte erweiterte Vorstandssitzung Oktober

  • Beitragskassierung
  • Fangmeldung mit der Markenausgabe
  • https://landesrecht.thueringen.de/bsth/document/jlr-FischGAVTHrahmen
  • durch die neue Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz neue Gewässerordnung und Fangbuch wegen zurückgesetzter Fische
  • Gewässer 102 ist nicht mehr unser Pachtgewässer, weil ein Angler mit dem Paddelboot Störe geangelt hat. Die Pacht wurde nicht verlängert
  • wie haben Pflichten und Rechte. Danke an alle, die den Dreck von anderen wegmachen --> Gewässerpflege
  • neue Gewässerordnung wird mit der Markenausgabe ausgegeben
  • Besatz und Diskussion zu "Wieviel Fisch ist genug?"
  • Fisch ist teuer und das massenfischen einiger Angler muss eingeschränkt werden
  • es gibt keinen Paragraphen in der Gewässerordnung, der auf die Vernunft eines jeden Anglers zielt, jeder kann mit diesen Anglern reden und die Situation klären
  • Beschluss für Beitragsfreiheit der Gruppenvorsitzenden --> 1 Gegenstimme, 2 Enthaltungen, 16 Für-Stimmen
  • Beschluss zur Verlängerung der Sperrung der Äsche --> 18 Für-Stimmen, 1 Gegenstimme
  • Diskussion zur Sperrung der Flüsse bei Niedrigwasser
  • Container auf dem Gelände des Angelobjekts kann zur Entsorgung bei Arbeitseinsätzen genutzt werden
  • Sperrung der Fließgewässer in Abhängigkeit der Pegelstände mit Ansage durch den Vorstand


21.10.2022 - Vorstandssitzung Oktober


Stichpunkte Vorstandssitzung Oktober

  • Wieviel Fisch ist eigentlich genug? Diskussion zu Fangbegrenzungen
  • Sollte es Änderungen geben, kann der früheste Zeitpunkt nach der Umsetzung die Ausgabe der Dokumentation liegen(voraussichtlich 2024, falls...)
  • Fangbegrenzungen, Fangfenster? Was ist sinnvoll?
  • Mischgewässer an der Wipper(Großfurra), sollen die Fanggeräte zu bestimmten Zeiten von den Salmonidenangeln abweichen können?
  • Baumaßnahmen, Totholz an den Helenhofteichen
  • Besatzmaßnahmen - Weißfisch, Schleien
  • Schwanenteich Ellrich abgefischt mit guten Ergebnissen
  • Köderfische dürfen nur an dem Teich verwendet werden, wo er gefangen würde - Erinnerung!!!
  • Diskussion zu personellen Sachverhalten im Vorstand mit dem Ergebnis, dass eine Einigung anzustreben ist.


24.09.2022 - erweiterte Vorstandssitzung September


Stichpunkte erweiterte Vorstandssitzung September

  • Vorgeplänkel vor dem Beginn
  • Auswertung Jahreshauptversammlung
  • Zusammensetzung des Vorstandes
  • Bitte die Kommunikation in der WhatsApp-Gruppe auf Fakten beschränken
  • Thema Standpaddeler am Kiesschacht
  • Wasserstände der Fließgewässer, kein Fischsterben an unseren Fließgewässern zu verzeichnen
  • jeder Angler soll ein Auge auf die Gewässer halten und Unregelmäßigkeiten melden, oder wenn möglich beseitigen --> Gruppenarbeit
  • Sundhäuser See und Unstimmigkeiten zu Bootsfahrten an die Seelano-Grundstücke - Bootsfahrten auf dem Sundhäuser sind laut Gewässerordnung nicht erlaubt
  • Gewässerkontrolle durch Begehungen wie früher (Waldemar Kutschera)
  • Eigenverantwortung der Angler ist gefordert
  • Sperrung der Fließgewässer nächstes Jahr an Pegelstände koppeln
  • https://hnz.thueringen.de/hw2.0/unstrut.html
  • Unklare Veröffentlichung der Sperrung der Fließgewässer 2022 -- > Entschuldigung des Vorstandes
  • Bitte die Regulären zur Sperrung der Flüsse zu veröffentlichen
  • neue Gewässerordnung soll zur Markenausgabe ausgegeben werden
  • Sperrungen werden zentral bekannt gegeben
  • Kassierung wie gehabt über die Online-Tabelle
  • bis 01.11.2022 soll die Kassierung abgeschlossen sein
  • Fangmeldung ab 2023 mit Eintrag untermaßigen Fischen
  • Termine des Vereins online
  • Aufnahme neuer Mitglieder über die OG-Vorsitzenden, Bsp. Nach bestandener Prüfung bekommt der Angler einen Aufnahmeantrag, mit dem er sich bei dem entsprechenden Vorsitzenden der OG meldet
  • Fischbesatz laut Fangmeldung
  • Helme E-Fischen Ergebnis
  • Antrag auf E-Abfischung eines Privatreiches
  • Einbruch in Objekt der OG Ellrich
  • Der Ehrenvorsitzende bemerkt, dass die Sperrung bekannt gegeben wird, aber das Wiederaufheben der Sperre oft nicht klar ist
  • ebenfalls bemerkt Bernd, dass die Gewässer Ordnung erst frisch gedruckt istu d aus Kostengründen ein Einlageblatt/Hinweisblatt genügen sollte


16.09.2022 - Vorstandssitzung September


Stichpunkte Vorstandssitzung September

  • Fördermittel der Fischereiabgabe bewilligt und erhalten
  • für 2023 sind 3 Förderanträge gestellt
    • Jugendlager
    • Seniorenangeln
    • Baumaßnahmen am Angelobjekt
    • Baumaßnahmen an den Gewässern und den dazugehörigen Objekten
  • Abfischmasnahmen an der Helme zwischen Brücke L3080 und Brücke Van Asten
  • Dr. Wagner ist mit uns in Kontakt um die Situation der Salza zu begutachten
  • Abfischaktionen A38-Brücke + Bereich Bielen. Forellenbestand ist mit "Wildnachwuchs" durchgängig, Äschen- und Ritfederbestand ist in Gefahr
  • Besatz einzelner Gewässer mit Rotfedern ist für Oktober geplant
  • Bachforellen, Schleien, ...
  • Auswertung Jahreshauptversammlung
  • aktuelle Gewässerordnung soll überprüft werden und neue Bücher sollen gedruckt werden
  • Kassierung
  • Fangmeldung ab 2023 um zurück gesetzte Fische erweitern
  • Arbeitsplan 2022, wie gehabt Freitags und Samstags, Messe, Seniorenangeln, Sommerfest, Jugendlager. Vorschlag Rainer Paffrath einige Termine auf Bedarf zu setzen -> der Veranstaltungsplan wird dahingehend gekennzeichnet
  • Gewässersituation allgemein ist gut bis sehr gut, einige Probleme mit einigen Fischarten
  • die Erkenntnis, dass sich landwirtschaftliche Stauanlagen in Trockenzeiten nützlich sind, beendet hoffentlich die Diskussion zum Abriss einiger Anlagen
  • Kopplung der Sperrung der Fließgewässer an den Pegelstand bzw. die Durchflussmenge
  • erworbene Fangberechtigungen werden nicht ersetzt. Genaue Infos werden zeitnah gegeben
  • https://hnz.thueringen.de/hw2.0/unstrut.html
  • Kosten der Bootsliegeplätze am Kiesteich werden teilweise nicht entrichtet. Es soll zukünftig ein ähnliches Verfahren geben, wie bei der Mitgliedschaft im Verein. Nach einer bestimmten Zeit wird der Liegeplatz wieder freigegeben, o. Ä.
  • OG Abfischen würde den Stau untere Grasmühle als Pflegegewässer übernehmen. Gegenvorschlag ist die Salza als Gewässer der Gruppe zuzuordnen
  • Gastangelkarten müssen überarbeitet werden
  • Verkaufsstellen werden nur an drei Stellen ausgegeben. Reicht das?


16.09.2022 - LAVT-Jahreshauptversammlung

Auch der LAVT hatte Jahreshauptversammlung.
Lest hier, was es so für Infos gibt...


04.09.2022 - Wahlversammlung 2022

Laut Satzung soll die Mitgliederversammlung immer im Frühjahr gehalten werden und gewählt werden soll alle 4 Jahre. Corona hat alles ein wenig durcheinander gebracht, sodass dieses Wochenende die Wahlveranstaltung des Angelfischereivereins Nordhausen auf der Forstfarm in Herreden stattfand.
Lest hier in Stichpunkten, was so los war...

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bestätigung der Tagesordnung
  3. Wahl des Protokollführers
  4. Wahl der Mandatsprüfungskommission
  5. Wahl der Wahlkommission
  6. Bericht des Vorstandes
  7. Bericht der Revisionskommission
  8. Beschlussvorlagen
  9. Aussprache
  10. Pause
  11. Bericht der Mandatsprüfungskommission, Entlastung des Vorstandes
  12. Kandidatenvorschläge für den Vorstand
  13. Kandidatenvorschläge für dir Revisionskommission
  14. Wahl des Vorstandes
  15. Wahl der Revisionskommission
  16. Beschlussfassung zu den Vorlagen
  17. Schlusswort

  • Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernd Knust
  • Begrüßung des Präsidiums, des Oberbürgermeisters der Stadt Nordhausen und des Präsidenten des LAVT Dietrich Roese
  • Der Versammlungsleiter Dirk Wattenbach führt die Versammlung und beginnt mit der Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Versammlung, welche gegeben ist
  • Wattenbach fragt nach Ergänzungen der Tagesordnung --> dies ist nicht der Fall
  • Wattenbach lässt die Tagesordnung bestätigen, welche einstimmig angenommen wurde
  • Abstimmung der Wahl der Mandatsprüfungs- und Wahlkommission als Block --> einstimmig
  • Wahl der Mandatsprüfungskommission Michael Denner und Giso Gewalt --> einstimmig
  • Wahl der Wahlkommission Jonny Wilken und Danny Langer --> einstimmig

  • Bericht des Vorstandes durch den Vorsitzenden des AFV Bernd Knust
  • Schwierige 2 Jahre durch Corona, Wassermangel,...
  • Mit Corona Wegfall von Präsenzveranstaltungen des Vereins
  • Dadurch die Organisation über das Internet und WhatsApp-Gruppen
  • Der Arbeitsplan war ebenfalls nur zu Teilen (Finanzen) oder gar nicht durchführbar, so Knust
  • Traditionsveranstaltungen, wie das Seniorenangeln konnten nicht durchgeführt werden
  • Knust regt an, dass die Traditionsveranstaltungen weitergeführt werden sollen, vor allem das Seniorenangeln, als Dank für die langjährige Mitgliedschaft
  • Das Thema Pflege der Gewässer wird angesprochen, besonders die teilweise zugewucherten Uferbereiche, um die sich der AFV bemühen muss
  • Knust spricht zur starken Einschränkung der Kiesgewässer durch die hohe Privatisierung
  • Ebenfalls kritisiert der Vorsitzende die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Seenplatte, die nach dem Rücktritt des Vorsitzenden ihre Arbeit eingestellt hat
  • Die Traditionsveranstaltung Jugendangellager, welches dieses Jahr zum 15. Mal an den Helenenhofteichen stattfand, erwähnt Knust positiv und schätzt die Veranstaltung als Erfolg ein
  • Dagegen wird das Hochseeangeln, als eigentliche Jugendveranstaltung ein Auslaufmodell werden
  • Die herabgesetzte Fangquote und die dagegen hohen Kosten machen die Veranstaltung nicht lukrativ für die Anglerschaft des AFV
  • Messebesuch und Sommerfest, so wünscht sich Knust, sind Veranstaltungen, die den Anglern als kleines Dankeschön dienen, auch wenn die Pachtverträge die Gewässerpflege fordern
  • Knust schneidet die Beitragskassierung an und erwähnt, dass diese in den letzten Jahren in Bezug auf Pünktlichkeit große Fortschritte erzielt hat
  • Er betont, dass die Abgabe der Fangmeldung zur Markenausgabe ein wichtiger Punkt bei der Besatzplanung sei und ernst genommen werden muss
  • Diskussionen zum Besatz, die ohne Fakten geführt werden seien sinnlos und vergeudete Zeit und Kraft
  • "Wir sind schließlich keine Kochtopfangler, bzw. distanzieren uns davon."
  • Der Vorsitzende spricht zum Zustand der Salza und dass der Fluss in einigen Abschnitten sehr verschlammt sei, wofür die Fischaufzucht an der Quelle und die anliegenden Gartenanlagen der Grund sein könnten, die Wasserqualität jedoch sehr gut sei
  • Ebenso sieht es an der Unteren Grassmühle aus, kaum Rankommen an das Gewässer, aber die Wasserqualität ist salmonidentauglich, so Knust
  • Knust geht auf die Gewinn- und Verlustrechnung ein, die jedem vorliegt
  • Der Vorsitzende lobt die gute Arbeit der Fischereiaufseher, sieht aber auch den schmalen Grat auf dem die Fischereiaufseher wandern, zwischen zu lockerem Umgehen mit Verstößen, aber auch der "Überkontrolle", sodass das Angeln keinen Spaß mehr mach, sondern Stress verursacht. Das darf auch nicht sein
  • "Wie kann ich Mitglied im AFV werden?", fragt Knust im nächsten Moment - die Aufnahme eines neuen Mitgliedes sollte ausschließlich die Ortsgruppenvorsitzenden erfolgen

  • Bericht der Revisionskommission für das Jahr 2021 durch Götz Mucha
  • Das Bankjournal wurde ohne Beanstandungen geprüft,
  • Alle Belege sind durch den Vorsitzenden und den Schatzmeister gegengezeichnet
  • Mucha bittet den Vorstand zu entlasten
  • Auch Götz verabschiedet sich aus der Vereinsleitung und wünscht dem zukünftigen Vorstand alles Gute und viel Erfolg

  • Diskussion
  • Der Oberbürgermeister der Stadt Nordhausen, Kai Buchmann, ergreift das Wort und spricht zur Seenplatte
  • Die Seenplatte sei zum größten Teil privatisiert, sodass die Stadt wenige, rechtliche Mittel an der Seenplatte zu arbeiten
  • 97% sind in privater Hand, nur 3% gehören der Stadt
  • Buchmann lobt die Arbeit der AG Seenplatte in den vergangenen Jahren und betont, dass die 97% Privaten mehr Initiative zeigen müssen
  • Buchmann ehrt den Vorsitzenden des AFV Bernd Knust mit dem Eintrag in das Buch der Stadt Nordhausen, liest den Eintrag vor und bittet Bernd sich im Buch der Stadt zu verewigen
  • Präsident des LAVT, Dietrich Roese, nächster Diskussionsbeitrag
  • Auch Roese spricht zu der Begehbarkeit der Gewässer und den Schwierigkeiten diese herzustellen
  • Er bedankt sich bei Bernd Knust, für den langjährigen Einsatz im AFV und vor allem auch für die geleistete Arbeit im Landesverband als Vizepräsident
  • Auch Roese betont, dass die Senioren nicht zu kurz kommen dürfen und weiterhin Veranstaltungen, wie das Seniorenangeln, stattfinden sollten
  • Der Präsident des LAVT ehrt den Vorsitzenden des AVN und Viezepräsidenten Bernd Knust und übergibt als Zeichen der Dankbarkeit zwei Pokale
  • Weiterhin ehrt Roese Peter Thurau von der OG Ilfeld, mit der goldenen Ehrennadel für seine geleistete Arbeit in den vielen Jahren

  • Verabschiedung des Oberbürgermeisters und des Präsidenten 11:04 Uhr
  • Eric Holzberger bittet um den Vorzug der folgenden Tagesordnungspunkte vor die Pause mit einstimmiger Annahme

  • Bericht der Mandatsprüfungskommission
  • geladene Mitglieder: 58
  • anwesende Mitglieder: 49
  • entschuldigte Mitglieder: 4
  • unentschuldigte Mitglieder: 5
  • Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2021 --> einstimmig
  • Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2022 --> einstimmig

  • Wahl des Vorstandes
  • Kandidatenvorschläge liegen den anwesenden Mitgliedern vor
  • Frank Dathe wird noch für Die Revisionskommission vorgeschlagen
  • Abstimmung:

Amt Name Vorname
Vertretungsberechtigter Vorstand
1. Vorsitzender Holzberger Eric
Ehrenvorsitzender Knust Bernd
1. Stellvertretender
Vorsitzender
Schmidt Mark
Schatzmeister Wiegleb Peter
Nicht zeichnugsberechtigter Vorstand
  Wattenbach Dirk
  Dathe Frank
Will Hartmut
Hafermalz Rainer
Kleemann Rolf
Pfützereuter Uwe
Denner Michael
Paffrath Rainer
Revisionskommission
Dathe Frank
Denner Michael
  • Der Vorstand wurde wie vorgeschlagen gew ählt

  • Beschlussvorlagen
  • Beschlussvorlage Nr.1 - Haushaltsplan für das Jahr 2022
  • --> einstimmig angenommen
  • Beschlussvorlage Nr.2 - Mitgliedsbeiträge und Unkostenbeteiligung für das Jahr 2022/2023
  • --> angenommen mit einer Gegenstimme
  • Antrag auf Satzungsänderung - §3 "Mitglied kann werden, wer das 12. Lebensjahr vollendet hat." soll gestrichen werden
  • der Antrag wurde mit 5 Gegenstimmen angenommen

  • Schlusswort des neuen Vorsitzenden Eric Holzberger
  • Holzberger hebt die langjährige, hervorragende Arbeit des Vorsitzenden Bernd Knust noch einmal hervor
  • Er bittet weiterhin die unkomplizierte Arbeitsweise beizubehalten
  • Holzberger lobt die Arbeit der OG's Abfischen, Bleicherode und Nohra, aber bedankt sich ebenfalls bei allen Mitgliedern, für ihren Einsatz in den letzten Jahren
  • Um einen Anreiz zu schaffen, Nachwuchsorganisatoren in den Vorständen des Vereins (Verein und OG's) zu finden, schlägt Holzberger vor, die Vereinsleitung von den jährlichen Beiträgen zu befreien
  • Abschließend bedankt sich Holzberger mit kleinen Präsenten bei Götz Mucha und Bernd Knust für den langjährigen Einsatz für den Angelfischereiverein und die damit verbundene Aufopferung
  • Ende der Veranstaltung 11:30 Uhr


28.08.2022 - 15. Jugendangellager

Da war es endlich wieder, DAS Wochenende für die Jugendlichen des Angelfischereivereins und ihre Freunde. Zwei Jahre ausgesetzt und schon waren Einige kaum wieder zu erkennen, die nicht zum ersten Mal da waren.
Am Ende kamen 39 Jugendliche, die am Rand der Teiche bei Helenenhof saßen und versucht haben Fische zu fangen. Einge davon sind schon Profis, Andere erleben zum ersten Mal, wie es sich anfühlt, wenn ein Fisch beißt. Zu vermitteln, dass es sich dabei um kein Spiel handelt, ist das Ziel der Betreuer. Es ist uns wichtig, den Jungs und Mädels beizubringen, dass es beim Angeln nicht nur um das Landen von Fischen geht, sondern um den Tier- und Naturschutz.
Orgnisiert wurde das Angelcamp wieder von den Jugendwarten des Angelfischereivereins mit Unterstützung der Ortsgruppen Bleicherode und Wipperdorf UND, wie in den lezten Jahren, von Dagmar und Volker. Vielen Dank an alle Helfer und natürlich den Sponsor, den Angelfischereiverein Nordhausen.
Viele interesante Information hat die Thüringer Allgemeine zusammen gefasst.
Lest hier...
https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/nordhausen/angeln-ist-mehr-als-nur-fischefangen-id236224563.html


01.04.2022 - Saisonbeginn

Die Saison hat begonnen, einige Angler waren trotz der widrigen Wetterbedingungen am Wasser und einige Fische sind wohl auch "gesehen" worden. Ob es Auswirkung hat, dass die Messe "Reiten, Jagen, Fischen und Forst ein weiteres Mal ausgefallen ist, lässt sich schlecht sagen, aber wir hätten uns mit Sicherheit gern über Neues Angelequipment informiert.

Damit es an den Gewässern nicht aussieht, wie in der Rumpelkiste, haben sich unsere Angler aufgemacht und haben Müll gesammelt. Es war wie in den vergangenen Jahren auch, zu viel Müll, der angeschwemmt worden ist, oder den Mitmenschen achtlos fallen lassen.

Wir wünschen allen jedenfalls eine tolle Angelsaison 2022 beim Angeln und in der Natur.
Petri Heil


18.03.2022 - Vorstandssitzung März

Stichpunkte zu den Veranstaltungen werden stets im Kalender notiert und zur Vereinfachung unter Aktuelles veröffentlicht. Wer also aktuell bleiben möchte, kann das im Kalender sein...
https://www.angelverein-nordhausen.de/Startseite/Vorstand/vorstand.html

Stichpunkte Vorstandssitzung März

  • erste Sitzung nach langer Zeit
  • finanzielle Situation des Vereins durch geringere Ausgaben
  • Fischereiabgabe, gesicherte Finanzierung erst ab 5. Mai
  • welche Maßnahmen stehen 2022 an, Welche können noch durchgeführt werden?(Flutgraben, Fischbehälter,...)
  • Besatz 2022
    • Frühjahr: Salmoniden(überprüfen Helme Sundhausen trotz Cormoranproblematik und Bode)
    • Herbst: Seen-Besatz
  • Ergebnisse Probefischen mit in die Besatzplanung einfließen lassen
  • Wasserrechtlicher Bescheid der Salza für das Objekt an der Salza 7a ist eingetroffen
  • Problematik Wehre in der Zorge, Genehmigungen für Betreiber...
  • Spenden, die der Verein erhalten hat
  • Terminplan 2022, lageabhängig
  • 28.05.2022 Jahreshauptversammlung/ Wahlversammlung
  • Seniorenangeln, Jugendangellager sind in Planung
  • Messe fällt aus, Hochseeangeln ist abgesagt
  • Sommerfest ist geplant
  • Kassierung, 1.11. Abrechnung
  • Fischereilehrgänge


09.01.2022 - Jahresrückblick

Der Angelfischereiverein wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.
Das Jahr 2021 ist vorbei und es gab auch für uns Angler wie im Jahr davor Einschränkungen bei der Ausübug unseres Hobbys. Doch können wir froh sein, dass wir nicht gemeinsam duschen oder uns in Räuen aufhalten müssen, wenn wir der Angelei fröhnen. Angeln ist hinsichtlich der bekannten Einschränkungen noch ein sehr entspanntes Hobby.
Aber trotzdem hatten wir Probleme, als wir beispielsweise unsere Veranstaltungen durchführen wollten. Somit sind Versammlungen weitestgehend ausgefallen, unsere Wahlversammlung fand nicht statt, genau wie Seniorenangeln, Jugendangellager und auch das Sommerfest sind ausgefallen. Wie anfangs schon geschrieben, wir wollen nicht klagen, denn Fische sind einige gefangen worden, ob in unseren Gewässern, oder auf hoher See.
Eine Veranstaltung hat es doch geschafft, das Hochseeangeln. Ein paar unserer Petrijünger waren an der Ostsee und haben auf hoher See ihr Glück versucht. Wer, wie und was beim Hochseeangeln passiert ist, wurde dieses Jahr nicht übermittelt.

Aber fangen wir am Jahresanfang an. Knapp vorbei ist auch vorbei, gemeint ist hier die kurzfristige Absage der Messe "REITEN JAGEN FISCHEN & FORST³ 2022" in Erfurt. Unsere jährliche Fahrt? Hat nicht stattgefunden.
2021 war Bundestagswahl und somit hätte auch der Vorstand des Angelfischereivereins neu gewählt worden sein. Besondere Ereignisse bedürfen besondere Maßnahmen und somit wurde entschieden, die Wahl auf das Jahr 2022 zu verschieben.
Nach der Wahl, hätte pünktlich zum ersten Mai das Seniorenangeln stattfinden sollen. Da wir uns mit der Durchführung von Veranstaltungen mit Verpflegung und Begegnungen schwertun, ist auch dieses Ereignis ins Wasser gefallen.

Gehen wir im Jahr weiter waren da nicht das Hochseeangeln - glücklicherweise hat dieses ja stattgefunden, und das Jugendangellager, welches zum zweiten Mal ausgefallen ist. Es ist nicht die "Faulheit" mehr tun zu müssen, nein es ist einfach die Verantwortung, die der Verein tragen hätte müssen.
Auch das Sommerfest, eine kleine Anerkennung für die, die den Verein führen, hat nicht stattgefunden.

Schon ist wieder August und es war an der Zeit die Kassierung vorzubereiten. Bis auf ein paar Kleinigkeiten waren Markenbestellung und Markenausgabe reibungslos. Danke ann all diejenigen, die dies über die "Ferne" ermöglicht haben.
Zur Markenausgabe gehört wie jedes Jahr auch die Auswertung der Fangergebnisse. Da uns jedoch noch nicht alle Daten vorliegen (was eigentlich nicht sein dürfte, da die Vereinbarung Marken gegen Fangergebnisse lautet), werden die Fangergebnisse des Jahres 2021 nachgereicht.

Wir wünschen uns und euch oder allen ein tolles 2022, ohne Einschränkungen, ohne Sorgen, mit schönen Ereignissen und noch viel mehr.
Bleibt schön gesund.

Petri Heil


01.01.2022 - Neujahr

Ein gesundes, neues Jahr wünscht der Angelfischereiverein Nordhausen

[Startseite] [Über uns] [Ortsgruppen] [Gewässer] [Jugendarbeit] [Gäste] [Aktuelles] [Impressum] [Downloads] [Termine]